• Schrift verkleinern
  • Normalgröße
  • Schrift vergrößern

Wozu soll das alles gut sein?

Momo 2012 Brunnen Goerlitz*   Wozu soll das alles gut sein?
Dieses sogenannte Leben? Diese Frage habe ich mir und anderen schon als Kind oft gestellt. Manchmal habe ich mir vorgestellt, wie schön es wäre, einfach einzuschlafen und nicht mehr aufzuwachen. Denn was würde ich schon verpassen? Ich war kein depressives Kind. Manchmal meinten Erwachsene, ich sei anders. Und selten meinten sie das so nett oder gar liebevoll, wie der einbeinige alte Nachbar meiner Großmutter, als sie noch in Königshain lebte.

Das stimmt natürlich nicht. Ich bin und war nicht anders. Ich war voller Angst, die Menschen zu verlieren, die ich liebte. Und immer wieder geschah genau das. Ein ewig wiederkehrendes Muster. Mal verließen sie mich, mal starben sie, mal betrogen und verrieten sie mich. Und immer wieder versuchte ich es neu. Liebte, bewunderte, begeisterte mich und - fiel auf die Nase.

Weiterlesen: Wozu soll das alles gut sein?

Newsletter

Login

Zahlung via Paypal

Verwendungszweck: